Kinderhort im St. Louis im Senegal
Home Programm Archiv Häuser Nachhaltigkeit Kultur Sport Organisation Rund um Rastatt Kontakt

 
Umweltschule
Was ist NERR?
Senegal-Partnerschaft
Archiv
Ausbildungszentrum
Nord-Süd-Kooperationen
Rastatt und Klimaschutz
Fotoprojekt 2018
Fotoprojekt 2019
Fotoprojekt 2020
Fotoprojekt 2021
Fotoprojekt 2022

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Afrika - Aktivitäten im Jahr 2015
 
Januar 2015 Afrikabrief 4 ⁄ 2015 erschienen (PDF)
 
9. Mai 2015 NaturFreunde-Landeskonferenz mit Afrika-Abend
 
 
 
  Am 9. und 10. Mai fand in der Rastatter Reithalle die Landeskonferenz der NaturFreunde Baden statt. Der Samstagabend stand ganz unter dem Thema "Auswirkungen des Klimawandels" und "Solidarität mit Afrika". Uschi Böss-Walter konnte auf der Landeskonferenz Mamadou Mbodji, den Präsidenten der Naturfreunde Senegal und Vizepräsidenten der Naturfreunde Internationale als Gast begrüßen. Die Rastatter Trommelgruppe "Tam-Tam-Tankstelle" eröffnete zunächst den Abend, ehe Mamadou Mbodji Grußworte an das Publikum richtete. Der Heidelberger Afrikachor "Imbongi" begeisterte mit seinen Liedern und Geschichten die Gäste. Durch den Abend führte die SWR-Journalistin Annette Lennartz. Zwischendurch berichteten die NaturFreunde der Ortsgruppe Bodensse von ihrem Baumpflanzprojekt im Senegal.
 
11. Juli 2015 Viertes Familien- und Trommelfest mit heißen afrikanischen Rhythmen
 
 
 
  Zahlreiche Gäste folgten am 11. Juli bei herrlichem Sommerwetter der Einladung der NaturFreunde und der Gruppe Tam Tam Tankstelle zu dem Trommelfest rund ums Naturfreundehaus. Das kulturelle Programm wurde eröffnet von den Schülerinnen und Schülern der Karlschule mit Notker Dreher. Es folgten die 'Bläser-Kids' der städtischen Musikschule Rastatt unter der Leitung von Herrn Möhringer sowie das 'Percussion-Ensemble' ebenfalls von der städtischen Musikschule Rastatt unter der Leitung von Herrn Koinzer. Beim Trommeln mit Björn Scheck war ein jeder Gast eingeladen mitzutrommeln. Rainer Renk bot Indianer­trommeln mit Gesang. Für die Kleinen gab's Mandalamalen mit Maria, Basteln, Fertigen von Ketten aus Perlen, Spielen im Sandkasten und Wasserspiele. Der Eine-Welt-Laden und ein Flohmarkt ergänzten das Angebot. Für die Hungrigen war afrikanisches Essen mit Couscous, Gemüse, Hähnchenfleisch und Erdnusssoße zubereitet. Im Abendprogramm traten Karin Huttary und Notker Drehers Trommelgruppe 'Lenke' auf. Ralf Niehues mit Aranya & Friends tanzten den 'Pferdezahntanz'. Trommelei and Friends folgten. Den stimmungsvollen Abend beschloss dann die Gruppe Tam Tam Tankstelle. Der Erlös der Veranstaltung geht wiederum an soziale Projekte in der Klima-Partnerstadt von Rastatt, nach Saint Louis im Senegal.
 
Juli 2015 Afrikabrief 5 ⁄ 2015 erschienen (PDF)
 
 
Zurück zum aktuellen Jahr   
 
   
 
Kontakt    Impressum    Datenschutzerklärung