Am Gertelbach
     NaturFreunde Rastatt on Tour Wanderrouten Rund ums Wandern Wandern & Einkehren Wandern & Technik Programm Kontakt

 
Wandergruppe - Archiv
Wanderrätsel

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
NaturFreunde unterwegs - Wanderrätsel Nr. 5
 
Wo befindet sich diese Unterwasserpflanze?

Unterwasserpflanze

Lösung: Dieses Kunstwerk steht auf der Kunstwiese in Wintersdorf,
an der man vorbeikommt, wenn man den Schafköpfelweg geht.
 
Schafköpfelweg in Wintersdorf
 
Strecke: knapp 6 km
Höhendifferenz: keine
Dauer: 1,5 bis 2 Stunden
 
Auch diese Woche gibt es eine eher kurze Tour, denn bei den eisigen Temperaturen genügt wahrscheinlich vielen ein Spaziergang von gut eineinhalb Stunden. Auch im Winter üben die Rastatter Rheinauen einen besonderen Reiz aus. Wenn man die Runde im Frühjahr geht, kann man auf dem darin enthaltenen Wiesenpfad viel Wissenswertes über die Pflanzen- und Tierwelt der Wiesenlandschaft erfahren. Die Tour führt durch die rezente Rheinaue mit typischen Auenlebensräumen, entlang an Altrheinarmen, passiert den Aalschokker Heini und führt kurz vor der Wintersdorfer Brücke auf den Wiesenpfad. Gegen Ende kommt man auf die Kunstwiese mit vielen beeindruckenden Kunstwerken, die sich thematisch an der Landschaft orientieren und schließlich am Sauweidsee vorbei. Die Tour kann man entweder am Ende der Bannwaldstraße beginnen oder man parkt auf dem Parkplatz am Sauweidsee und startet von dort.

Ich habe oben am Deich einen Schlenker durch den Auenwald eingebaut. Wenn man länger laufen möchte, kann man den Weg durch die Auen problemlos erweitern, siehe auf der unten verlinkten Karte.

Achtung: Gleich zu Beginn ist die Verlängerung der Bannwaldstraße derzeit wegen eines Baugebiets gesperrt. Entweder man geht ein Stück nach rechts auf dem Fahrradweg Richtung Rastatt, am Ende eines Feldes links und dann über den Acker wieder nach links zum eigentlichen Weg. Oder man macht einen größeren Bogen, bleibt auf dem Fahrradweg, bis dieser auf die Straße trifft und geht erst hier links. Ich würde empfehlen, dann den ersten Abzweig nach links zu nehmen und damit ein kleines Stück zurück zu gehen, sonst verpasst man ein schönes Stück entlang des Bannwassers.

Hier geht's zur Karte: https://de.mapy.cz/s/lukadazuka
 
 
   
 
Kontakt    Impressum    Datenschutzerklärung