Am Gertelbach
     NaturFreunde Rastatt on Tour Wanderrouten Rund ums Wandern Wandern & Einkehren Wandern & Technik Programm Kontakt

 
Rastatt
Murgtal
Ortenau
Baden-Baden
Bühl / Bühlertal
Achertal
Karlsruhe
Enztal
Kraichgau
Pfälzerwald
Elsass

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Das Achertal
 
 
Blick auf Ottenhöfen und die Höhen des Schwarzwalds
Blick auf Ottenhöfen und die Höhen des Schwarzwalds
Blick auf Kappelrodeck und die Rheinebene
Blick auf Kappelrodeck und die Rheinebene
 
Köningerhof in Ottenhöfen
Köningerhof in Ottenhöfen
Rainbauernmühle in Ottenhöfen
Rainbauernmühle in Ottenhöfen
 
Das Achertal ersteckt sich vom höchsten Gipfel des Nordschwarzwalds, der Hornisgrinde mit 1164 Metern Höhe, bis hinunter in das Rheintal. Am Fuße der Hornisgrinde im oberen Achertal liegt der malerische, auf die Pflege von Brauchtum und Trachtenkunst bedachte Ort Seebach mit der bekannten Vollmers Mühle. Es folgt das Mühlendorf Ottenhöfen und das Rotweindorf Kappelrodeck mit seinem Ortsteil Waldulm. Am Ausgang des Achertals zur Rheineben hin liegt die Stadt Achern, nordöstlich davon die Gemeinde Sasbach.
Die Quelle der Acher liegt nach heutiger Sicht im Ruhesteinloch. Früher galt das vom Mummelsee herkommende Seebächle als der Hauptquellbach der Acher. Bei Seebach fließen der Grimmerswaldbach und bei Ottenhöfen der Gottschlägbach dazu. Bei Oberachern wird der Acherner Mühlbach abgetrennt. Die Acher selbst durchfließt Achern und wird danach auch Feldbach genannt. Seit dem Bau der Staustufe Iffezheim 1977 werden beide Flüsse durch den Rheinseitenkanal aufgenommen. Dieser (Altrheinzug) mündet schließlich zusammen mit dem Sandbach nach der Staustufe Iffezheim noch vor der Wintersdorfer Rheinbrücke in den Rhein.Die Acher hat eine Länge von ca. 53 Kilometern.
Das Achertal ist geprägt von Mischwäldern, darunter zahlreiche Kastanienbäume. Eingestreut liegen Wiesen und vereinzelte Fachwerkbauernhöfe, im unteren Achertal auch Weinberge. Bekannt ist vor allem der Ort Ottenhöfen mit seinen restaurierten Mühlen. Das Tal bietet viele interessante Wanderwege.
 
Links
 
Das Achertal - Von der Badischen Weinstraße zur Schwarzwaldhochstraße
Wikipedia: Die Acher
 
Wanderrouten
 
Der Ottenhöfener Mühlenweg
Der Ottenhöfener Felsenweg
Rundwanderung Edelfrauengrab-Wasserfälle ⁄ Karlsruher Grat
 
 
   
 
Kontakt    Impressum    Datenschutzerklärung